Mai 11

IG Arberland gegründet

Im Rahmen eines Online-Treffens interessierter Mitglieder der Deutschen Initiative Mountainbike e.V. wurde im April die regionale DIMB IG Arberland gegründet.

Die Faszination fürs Mountainbiken ist das verbindende Element der IG Arberland – der Sport in der Natur die geteilte Leidenschaft. Die Mitglieder aus den Landkreisen Regen, Deggendorf, Cham, Freyung-Grafenau und Straubing-Bogen sowie die Biker aus Stadt und Landkreis Passau möchten ihren Teil dazu beitragen, gute Bedingungen für die Ausübung des MTB-Sports im Arberland (fast der gesamte Bayerische Wald) zu schaffen.

Dabei verfolgen sie einen wichtigen Grundsatz: Die Natur gehört allen gemeinsam. Nur mit Respekt, gegenseitigem Verständnis und im stetigen Dialog kann es gelingen, dass alle Nutzer die Natur ohne Probleme und auf Augenhöhe gemeinsam genießen können. 

Ehrenamtlich werden die Mitglieder als Ansprechpartner für alle Fragen zum Mountainbiking zur Verfügung stehen und dabei auch auf die 30-jährige Erfahrung des Hauptverbandes zugreifen können. Verwaltungen, Behörden, Veranstalter, Medien oder andere Vereine und Verbände haben so vor Ort künftig einen Ansprechpartner. 

Die IG Arberland mit dem kommissarischen Sprecher Lothar Maier und seinem kommissarischen Stellvertreter Wolfgang Aschenbrenner ist unter ig.arberland@dimb.de erreichbar.