Ausbildung zum MTB-Fahrtechnik Trainer

Fahrtechniktrainer vermitteln didaktisch fundiert moderne Fahrtechnik auf dem MTB und E-MTB. Sie verfügen über eine sehr gute eigene Demonstrationsfähigkeit im Übungsgelände und auf dem Trail, ein geschultes Auge für Bewegung und ihre Zusammenhänge und ein vielseitiges didaktisches Handwerkszeug, um fahrtechnische Fertigkeiten zu schulen und zu verbessern.

Die Ausbildung zum MTB-Fahrtechniktrainer ist in 3 Levels aufgebaut. Nach der Level 1 Grundausbildung schulen wir in den Level 2 Lehrgängen die didaktische Herangehensweise, um im Kursbetrieb oder auf Tour Grundtechniken in verschiedenen Levels schulen zu können. Level 3 baut Deine Kompetenzen weiter aus und beinhaltet Speziallehrgänge für die Themen Sprungtechniken, alpine Trailtechniken und Bikepark.

Die Basis für Deinen Werdegang als MTB-Fahrtechniktrainer bilden die drei Module LV1 Guiding, LV1 Fahrtechnik und Outdoor-1.Hilfe. Die Lehrgänge finden an vielen Orten in Deutschland und zur Saisonverlängerung im Vinschgau/Südtirol statt.

Detaillierte Informationen zu den Anforderungen und Zugangsvoraussetzungen, den Inhalten der Lehrgänge, Informationen wie Ausrüstung und die zeitlichen Abläufe findest Du in den hier unten direkt verlinkten Ausschreibungen.

LV1 Guiding

Sicheres MTB-Guiding auf bekannten Strecken steht im Fokus des 4-tägigen Level 1 Lehrgangs. Ziel des Kurses ist es, alle wichtigen Grundlagen des Bikeguidings, sorgfältiges Arbeiten in kritischen Situationen und Spaß am Mountainbikesport zu vermitteln. Wir sensibilisieren für natur- und sozialtverträgliches Auftreten und haftungs- und betretungsrechtliche Besonderheiten. Der Kurs findet als gemischter Kurs auf MTBs mit und ohne Unterstützung statt.

Der Lehrgang spricht Aspiranten an, die in der Vereinswelt, in sozialen Organisationen oder im kommerziellen Umfeld als Guide tätig sein wollen. Er ist im Rahmen der Erlangung des Level 1 Zertifikats Voraussetzung für alle, die weiterführenden Module bis zur Prüfung im Level 2 anstreben.

Alle Informationen im Detail zum LV1 Guiding:

LV1 Guiding
Ausschreibung

vorbei
08.03. - 10.03.2024
Bruchweiler-Bärenbach (Rheinland-Pfalz)
vorbei
15.03. - 17.03.2024
Goldrain (Vinschgau)
vorbei
12.04. - 14.04.2024
Freiburg (Baden Württemberg)
vorbei
19.04. - 21.04.2024
Remshalden (Baden Württemberg)
vorbei
19.04. - 21.04.2024
Stockum / Sorpesee (Sauerland)
Warteliste
10.05. - 12.05.2024
Treuchtlingen (Bayern)

Talstation Heumöderntal in Treuchtlingen
465 Euro
verfügbar
21.06. - 23.06.2024
Aschau (Bayern)

Burghotel Aschau in Aschau im Chiemgau
465 Euro
verfügbar
12.07. - 14.07.2024
Treuchtlingen (Bayern)

Talstation Heumöderntal in Treuchtlingen
465 Euro
Restplätze
07.09. - 09.09.2024
St. Andreasberg (Harz)

Sonnenberg-Kreis e.V. in St. Andreasberg
465 Euro
verfügbar
13.09. - 15.09.2024
Buchenberg (Allgäu)

Seminarraum TSV Buchenberg in Buchenberg
465 Euro
verfügbar
21.09. - 23.09.2024
Bad Orb (Hessen)

Haus Orbtal in Bad Orb
465 Euro
verfügbar
26.09. - 28.09.2024
Nürnberg (Bayern)

Hotel Jägerheim in Nürnberg
465 Euro
verfügbar
19.10. - 21.10.2024
Goldrain (Vinschgau)

Bildungshaus Schloss Goldrain in Goldrain
465 Euro
verfügbar
26.10. - 28.10.2024
Bruchweiler-Bärenbach (Rheinland-Pfalz)

Seminarraum: MGV Waldeslust in Bruchweiler - Bärenbach
465 Euro

LV1 Fahrtechnik

Der Lehrgang beinhaltet das Kennenlernen und Erarbeiten der Basis aktueller Mountainbike-Fahrtechnik. Ziel ist das Erlangen des Grundverständnisses der Fahrtechnik und das Entwickeln von Fahrbewusstsein. Geschult wird dieses Verständnis anhand von Grundtechniken wie Grundposition, das richtige Aktivieren, Balance und Pedalkick, situative Bremstechniken, Rad neigen und Richtungswechsel, weite Kurve, enge Kurve/Kehre, anfahren bergauf und absteigen bergab und Bergauftechniken.

Der Lehrgang bildet somit auch den Einstieg in die Fahrtechniktrainerausbildung der DIMB. Dieses Modul richtet sich an alle angehenden oder bereits aktiven MTB-Fahrtechniktrainer, die sich gezielt auf die nachfolgenden Lehrgänge im Level 2 und Level 3 zum MTB- / E-MTB Fahrtechniktrainer ausbilden wollen. Ebenso erlangen alle Aspiranten der Level 2 Guide- und Kids on Bike-Ausbildung ein Grundverständnis für eine moderne Fahrtechnik.

Alle Informationen im Detail zum LV1 Fahrtechnik:

LV1 Fahrtechnik
Ausschreibung

vorbei
06.03. - 07.03.2024
Bruchweiler-Bärenbach (Rheinland-Pfalz)
vorbei
18.03. - 19.03.2024
Goldrain (Vinschgau)
vorbei
23.03. - 24.03.2024
Remshalden (Baden Württemberg)
vorbei
06.04. - 07.04.2024
St. Andreasberg (Harz)
vorbei
15.04. - 16.04.2024
Freiburg (Baden Württemberg)
vorbei
17.04. - 18.04.2024
Stockum / Sorpesee (Sauerland)
Restplätze
04.05. - 05.05.2024
Buchenberg (Allgäu)

Seminarraum TSV Buchenberg in Buchenberg
245 Euro
verfügbar
08.06. - 09.06.2024
Buchenberg (Allgäu)

Seminarraum TSV Buchenberg in Buchenberg
245 Euro
verfügbar
15.07. - 16.07.2024
Treuchtlingen (Bayern)

Talstation Heumöderntal in Treuchtlingen
245 Euro
verfügbar
31.08. - 01.09.2024
St. Andreasberg (Harz)

Sonnenberg-Kreis e.V. in St. Andreasberg
245 Euro
verfügbar
20.09. - 21.09.2024
Nürnberg ()

Hotel Jägerheim in Nürnberg
245 Euro
verfügbar
11.10. - 12.10.2024
Treuchtlingen (Bayern)

Talstation Heumöderntal in Treuchtlingen
245 Euro

Outdoor 1.Hilfe (OEH)

Wer als mit dem Mountainbike mit Gruppen unterwegs ist, muss auch in Notsituationen handlungsfähig bleiben. Fundierte Kenntnisse im Notfallmanagement und der Ersten Hilfe sind hierfür unabdingbare Grundlage.

Die klassischen Erste-Hilfe-Kurse können die Besonderheiten des Outdoorsports nur eingeschränkt abbilden.  Welche Vorkommnisse und Verletzungen sind typisch im Mountainbikesport? Wie koordiniere und organisiere ich im Notfall die Gruppe und mich? Wie helfe ich zielführend im Gelände? Was mache ich, wenn der Verunfallte ungünstig liegt? Wie organisiere ich professionelle Rettung auch unter erschwerten Bedingungen, wenn zum Beispiel kein Empfang vorhanden ist?

In diesem intensiven 2-tägigen Modul Outdoor 1.Hilfe (OEH) werden wir neben den notwendigen Erste-Hilfe Maßnahmen auch einen Schwerpunkt auf zielführende Kommunikationsstrategien im Notfall legen. Dies werden wir alles in den verschiedenen Notfallszenarien draußen auf den Trails üben.

Alternativ kann zur Erlangung des Level 1-Zertifikats auch ein Outdoor-1.Hilfe-Lehrgang eines externen Anbieters mit vergleichbaren Inhalten und Stundenansätzen (20UE) eingereicht werden.

Alle Informationen im Detail zum Outdoor 1.Hilfe (OEH)-Lehrgang:

Outdoor 1.Hilfe (OEH)
Ausschreibung

vorbei
09.03. - 10.03.2024
Rheinbreitbach (Rheinland-Pfalz)
vorbei
16.03. - 17.03.2024
Freiburg (Baden Württemberg)
vorbei
05.04. - 06.04.2024
Waldaschaff (Bayern)
vorbei
20.04. - 21.04.2024
Freiburg (Baden Württemberg)
Warteliste
03.05. - 04.05.2024
Treuchtlingen (Bayern)

Talstation Heumöderntal in Treuchtlingen
225 Euro
Warteliste
05.05. - 06.05.2024
Treuchtlingen (Bayern)

Talstation Heumöderntal in Treuchtlingen
225 Euro
Restplätze
08.06. - 09.06.2024
Fleckl (Bayern)

Sonneneck in Warmensteinach
225 Euro
Warteliste
22.06. - 23.06.2024
Garmisch-Partenkirchen (Bayern)

Krah Shop in Garmisch-Partenkirchen
225 Euro
verfügbar
26.07. - 27.07.2024
Bad Orb (Hessen)

Haus Orbtal in Bad Orb
225 Euro
Restplätze
28.07. - 29.07.2024
Bad Orb (Hessen)

Haus Orbtal in Bad Orb
225 Euro
verfügbar
14.09. - 15.09.2024
Garmisch-Partenkirchen (Bayern)

Krah Shop in Garmisch-Partenkirchen
225 Euro
verfügbar
21.09. - 22.09.2024
Stockum (Sauerland)

Grundschule / Musikhaus Stockum in Sundern-Stockum
225 Euro
verfügbar
05.10. - 06.10.2024
St. Andreasberg (Harz)

Sonnenberg-Kreis e.V. in St. Andreasberg
225 Euro
Warteliste
12.10. - 13.10.2024
Uhingen (Baden Württemberg)

TV Diegelsberg in Uhingen
225 Euro

Mit Deinem Level 1 Zertifikat in der Hand steigst Du in die Level 2 Ausbildung ein. Die Level 2 Ausbildung als Fahrtechniktrainer ist aus drei Lehrgängen aufgebaut.

  1. Im Lehrgang „LV2 FT Methodik I“ vermitteln wir Dir Grundzüge der Didaktik und Handwerkszeug, um ein grundlegendes Verständnis für die didaktische Herangehensweise zu bilden. Dabei wird insbesondere auch Dein Auge geschult (Bewegungssehen).
  2. Im darauf aufbauenden Lehrgang „LV2 Fahrtechnik und Methodik II“ gehen wir in die Tiefe und schulen umfassend die Herangehensweise als Fahrtechniktrainer für Basis-Techniken (u.a. Position, Bremsen, Kurven) in unterschiedlichen Levels.
  3. Level 3 richtet sich an alle, die Level 2 im Bereich Fahrtechnik bereits erfolgreich absolviert haben. In sehr stark praxisbasierten Lehrgängen lernst Du bei der Fahrtechnik Neues. Im Bereich Fahrtechnik konzentrieren wir uns auf fortgeschrittene Techniken für alpines (schwieriges) Gelände, das Thema Springen und für den Bikepark. Nach dem anschließenden Prüfungsmodul darfst Du Dich DIMB Fahrtechniktrainer Level 3 nennen.

Detaillierte Informationen zu den Anforderungen und Zugangsvoraussetzungen, den Inhalten der Lehrgänge, Informationen wie Ausrüstung und die zeitlichen Abläufe findest Du in den hier unten direkt verlinkten Ausschreibungen. 

LV2 FT Methodik I

Kernthema dieses Moduls ist es, kurze Fahrtechniksessions auf Tour klar und strukturiert aufbauen und durchführen zu können. Ziel dieser Fahrtechniksessions ist das sichere Befahren von Trails der Schwierigkeit blau bis rot. Dies dient als Grundlage für den Bereich Fahrtechnik im Modul LV2 Guiding und für das Modul LV Fahrtechnik & Methodik II. Außerdem werden die 3 „Technik-Bewertungen“ aus dem Bereich Guiding (sicheres, stabiles Befahren einer Trail Passage, enge Kurve/Kehre und Bremsen) hier während der Kurzlehrversuche durchgeführt.

Dieser Lehrgang wird Dir sowohl für das Level 2 Guiding, als auch für das Level 2 Fahrtechnik angerechnet und muss nur einmal belegt werden.

Alle Informationen im Detail zum LV2 FT Methodik I:

LV2 FT Methodik I
Ausschreibung

vorbei
19.04. - 20.04.2024
Treuchtlingen ()
Warteliste
25.05. - 26.05.2024
Buchenberg (Allgäu)

Seminarraum TSV Buchenberg in Buchenberg
265 Euro
verfügbar
28.06. - 29.06.2024
Treuchtlingen (Bayern)

Talstation Heumöderntal in Treuchtlingen
265 Euro
verfügbar
07.09. - 08.09.2024
Buchenberg (Allgäu)

Seminarraum TSV Buchenberg in Buchenberg
265 Euro
verfügbar
13.10. - 14.10.2024
Treuchtlingen ()

Talstation Heumöderntal in Treuchtlingen
265 Euro

LV2 Fahrtechnik & Methodik II

Ziel dieses Lehrgangs ist es, einen MTB-Fahrtechnikkurs für Einsteiger und leicht Fortgeschrittene klar und strukturiert aufbauen und durchführen zu können. Dazu werden in diesem Lehrgang die Inhalte (Online und Präsenz) im Workshop-Charakter im Workshop-Charakter erarbeitet und praktisch umgesetzt. All das dient zur Vorbereitung auf die Prüfung zum Erhalt des Level 2 Zertifikates Fahrtechnik.

In diesem Modul wird auf die erlernte, moderne Fahrtechnik, geleiteten Kurzlehrversuchen und der vermittelten Theorie aufgebaut. Fokus im Praxisbereich wird eine jederzeit abrufbare und wiederholbare Demonstration der Fahrtechniken sein. Genauso wird ein hohes situatives Fahrkönnen (freies und sportliches Fahren) im anspruchsvollen Gelände, detailgenaue Fehleranalyse durch Erkennen von Fehlern und präzise Korrektur durch klare Handlungsanweisungen vermittelt und trainiert. Inhaltliche Schwerpunkte sind zudem Punkte wie Bewegung lernen, mentale Aspekte, Korrektur und Biomechanik mit Setup und Ergonomie sowie Prüfungsvorbereitung.

Alle Informationen im Detail zum LV2 Fahrtechnik & Methodik II

LV2 Fahrtechnik & Methodik II
Ausschreibung

verfügbar
13.06. - 16.06.2024
Reschen (Vinschgau)

Touristeninformation Reschen in Reschen
595 Euro
verfügbar
25.07. - 28.07.2024
Reschen (Vinschgau)

Touristeninformation Reschen in Reschen
595 Euro
verfügbar
03.10. - 06.10.2024
Tarsch (Vinschgau)

FreiwilligeFeuerwehr Vereinshaus Sigmund in Latsch/Tarsch
595 Euro

FB Trainingslehrgang Fahrtechnik

In der mehrstufigen Ausbildung zum Fahrtechniktrainer wird das Handwerkszeug für die Durchführung eines guten und modernen Fahrtechnikunterrichts vermittelt. Die Ausbildung ersetzt jedoch kein eigenes Fahrtechniktraining  –  das persönliche Fahrkönnen bildet vielmehr das Fundament für die erfolgreiche Ausbildung.

Dieser Trainingslehrgang bietet die Möglichkeit, gezielt im Rahmen der in der Ausbildung vermittelten Fahrphilosophie die eigene Fahrtechnik zu verbessern. Dabei wird insbesondere auf das wiederholbare Demofahren Wert gelegt, im Übungsgelände und auf dem Trail. Ziel des Trainingslehrgangs ist es, den Teilnehmenden eine Trainingsmöglichkeit mit Ausrichtung auf das erfolgreiche Bestehen der Fahrtechniktrainer-Prüfung zu bieten. Am Ende des Lehrgangs gibt es ein individuelles Feedback zur persönlichen Fahrtechnik in Relation zu den Anforderungen der Fahrtechniktrainer-Prüfung.

Die Unterrichtseinheiten finden zum größten Teil im anspruchsvollen Gelände, welches die Anforderungen für die Durchführung einer Fahrtechniktrainer-Prüfung erfüllt, statt und dient Dir auch dadurch als sehr guter Gratmesser.

Alle Informationen im Detail zum FB Trainingslehrgang Fahrtechnik 

FB Trainingslehrgang Fahrtechnik
Ausschreibung

Restplätze
25.05. - 26.05.2024
Zugspitzarena ()

Lermoos Bergbahn in Lermoos / Tirol
265 Euro
verfügbar
18.07. - 19.07.2024
Reschen ()

Touristeninformation Reschen in Reschen
265 Euro
verfügbar
31.10. - 01.11.2024
Tarsch (Vinschgau)

Tarsch Fahrtechnikparcours in Tarsch
265 Euro

LV2 Prüfung Fahrtechnik

Nach erfolgreichem Absolvieren aller Level 1 und Level 2 Fahrtechnik Lehrgänge, inkl. aller Praxisnachweise und Zulassungsvoraussetzungen, ist das Prüfungsmodul der letzte Baustein in der DIMB Ausbildungsstruktur Level 2 Fahrtechnik. Die Inhalte der Prüfung wurden innerhalb der Module erläutert und beinhalten:

  • Schriftliche Klausur ‚Fahrtechniktrainer‘ (90 min) mit den Schwerpunkten Bewegungssehen, Bewegungslernen, Kursorganisation, Feedback und Korrektur, psychologische Aspekte, Ergonomie & Setup und Bewegungsbeschreibungen Fahrtechnik.
  • Praktische Prüfung ‚Technik‘: 3 Technikprüfungen im Bereich Demonstration und Eigenkönnen der ausgebildeten Fahrtechnikbereiche.
  • Praktische Prüfung ‚Lehreignung‘: 2 unterschiedliche Lehrversuche mit einer Dauer von 15-20 min. über die ausgebildeten Fahrtechnikbereiche (inklusive sicherheitsrelevantem Guiding).

Nach bestandener Prüfung und dem Erfüllen der entsprechenden Voraussetzungen erhältst Du das Level 2 Zertifikat Fahrtechnik.

Alle Informationen im Detail zum LV2 Prüfung Fahrtechnik

LV2 Prüfung Fahrtechnik
Ausschreibung

verfügbar
20.07. - 21.07.2024
Reschen (Vinschgau)

Touristeninformation Reschen in Reschen
195 Euro
verfügbar
21.09. - 22.09.2024
Reschen (Vinschgau)

Touristeninformation Reschen in Reschen
195 Euro
verfügbar
02.11. - 03.11.2024
Tarsch (Vinschgau)

FreiwilligeFeuerwehr Vereinshaus Sigmund in Latsch/Tarsch
195 Euro

Fahrtechnik Level 3

Fahrtechniktrainer, die bereits Ihre Erfahrungen im Kursbetrieb gesammelt haben und das Level 2 Zertifikat führen, erhalten im weiterführenden Level 3 unserer Ausbildung die Kompetenzen, um auch Kurse und Workshops im fortgeschrittenen Bereich und in Spezialthemen zu geben.

Die jeweils 2-tägigen Lernmodule widmen sich 3 Themengruppen:

  • LV3 Fahrtechnik & Methodik Alpin schult fortgeschrittene Fahrtechniken für das Befahren technisch schwieriger und/oder alpiner Trails
  • LV3 Fahrtechnik & Methodik Sprung führt vom Anheben des Vorder- und Hinterrades über BunnyHop zum Droppen und Springen
  • LV3 Fahrtechnik & Methodik Bikepark beinhaltet fahrtechnische wie auch organisatorische Aspekte zur Durchführung von Fahrtechnikkurse im Bikepark-Umfeld.

Detaillierte Informationen zu den Anforderungen und Zugangsvoraussetzungen, den Inhalten der Lehrgänge, Informationen wie Ausrüstung und die zeitlichen Abläufe findest Du in den hier unten direkt verlinkten Ausschreibungen. 

Nähere Informationen zu diesen Lehrgängen werden hier im ersten Quartal 2024 veröffentlicht  –  erste Lehrgänge sollen im Herbst 2024 starten