MTB-Streckenbau

Du möchtest in deiner DIMB IG oder mit deinem Verein als echtes Community Projekt eine Mountainbike-Strecke anlegen? Du hast Fragen zur Genehmigung, zum Naturschutz und zum Umgang mit Behörden? Und wie sieht das mit der Haftung und dem sicheren Betrieb aus? Und was muss ich beachten, wenn ich gemeinsame Trailbau-Tage organisiere?

Unsere Streckenbau Module schulen dich in den Grundlagen der Planung, Umsetzung und Betreuung von Mountainbike Strecken. Im Fokus des zweitägigen Lehrganges werden Fragen der rechtssicheren Genehmigung, der naturverträglichen und nachhaltigen Bauausführung, der eigenständigen Arbeitsorganisation, der Verkehrssicherungspflicht und den daraus folgenden Kontroll- und Aufsichtspflichten behandelt.

Die Unterrichtseinheiten finden vormittags in Theorie im Tagungsraum statt. Am Nachmittag wird am Beispiel einer Mountainbike-Strecke vor Ort gezeigt, wie das theoretisch erlernte in der Praxis umgesetzt werden kann.

Inhalte (Auszug):

  • Forst- und Umweltrechtliche Grundlagen von Mountainbike-Strecken
  • Planung von Trailbautagen
  • Trailplanung: Zielgruppe, Geländeauswahl, Linienführung
  • Trailpflege: Wassermanagement, Werkzeuge, Materialien, Bauarten
  • Streckenkontrolle, Verkehrssicherung, Beschilderung
  • Praktisches Arbeiten an einem Bestands-Trail

Zielgruppe:

  • Angehende oder bereits aktive Streckenbetreuer, die den Betrieb einer Mountainbike-Strecke in ihre Verantwortung übernommen haben
  • Streckenbetreuer aus Vereinen, soziale Organisationen oder aus dem kommerziellen Umfeld
  • Tourismus Verantwortliche, die Streckenprojekte in ihrer Region umsetzen möchten

Streckenbau Modul I

FB Streckenbau Modul I
Ausschreibung

verfügbar
15.03. - 17.03.2024
Treuchtlingen (Bayern)

Talstation Heumöderntal in Treuchtlingen
285 Euro
verfügbar
12.04. - 14.04.2024
Baiersbronn (Schwarzwald)

Haus des Gastes Tonbach in Baiersbronn / Tonbach
285 Euro

Streckenbau Modul II

(in Planung)