Gründung einer DIMB IG im Oberallgäu

Gründung einer DIMB Interessengemeinschaft im Oberallgäu am 15. Februar 2018, 18.30 Uhr im Haus Oberallgäu, 87527 Sonthofen

Das südliche Oberallgäu ist eine perfekte MTB-Destination. Vielleicht gibt es nicht die Voraussetzungen wie in den bekannten Regionen am Gardasee, im Vinschgau oder in anderen vergleichbaren Regionen, aber in Punkto Landschaft, Höhenmeter und attraktiven Strecken können wir genauso „punkten“ wie andere Regionen. 

Es ist kein Geheimnis, sondern leider Fakt, dass es auch hier erhebliches Konfliktpotenzial gibt, was die Duldung und die Toleranz unseres Sports betrifft. Obwohl die rechtliche Lage in Bayern relativ klar ist, gibt es immer wieder Versuche, die Mountainbikerinnen und Mountainbiker zu gängeln und auf MTB-Autobahnen zu kanalisieren. Die Berichterstattung in den Medien in den letzten Monaten war leider sehr einseitig Anti-MTB. Der Umstand, dass die Mountainbike-Szene im südlichen Oberallgäu bislang nicht organisiert ist, macht es gewissen „Belangträgern“ recht leicht, ihre Statements hier zu platzieren.

Dass sich die Szene im Oberallgäu das nicht mehr gefallen lassen will, wurde Ende November auf einem ersten informellen Treffen in Sonthofen sehr deutlich, zu dem über die vorhandenen Netzwerke geladen wurde. Hier war ganz klar Tendenz, dass sich die Mountainbikerinnen und Mountainbiker organisieren wollen. Ein Artikel über die Veranstaltung, der von der hiesigen Presse sehr fair und groß platziert wurde, sorgte für viel Resonanz. Resonanz von Mountainbikerinnen und Mountainbiker, die sich inhaltlich über die Aussagen in dem Artikel bestätigt fühlten – Resonanz von Dritten, die es gut finden, dass sich die Mountainbikerinnen und Mountainbiker aktiv in die Prozesse einbringen wollen und auch ihrerseits Handlungsbedarf sehen (z.B. in der Kommunikation von Trail-Rules) – Resonanz von der Gegenseite, in dem die pauschalen und nicht belegbaren Angriffe seither fast ausgeblieben sind.

Hiermit laden wir alle engagierten und interessierten Mountainbikerinnen und Mountainbiker zu dieser Gründungsversammlung ein!

Donnerstag, 15. Februar 2018, 18.30 Uhr
Haus Oberallgäu
Richard-Wagner-Straße 14
87527 Sonthofen

Die DIMB auf der CMT in Stuttgart


CMT18_PM07_cmt_logo50j_grAuch in 2018 wird die DIMB wieder mit einem eigenen Messestand an der CMT-Messe in Stuttgart teilnehmen. Im Rahmen der Sonderausstellung "Fahrrad & Erlebnisreisen", vom 13.1. - 14.01.2018, werden wir in der Halle 10 sein. Die Outdoor-Messe bietet eine gelungene Kombination aus den Trendthemen Fahrradfahren und Wandern.

Es wird einen kurzen Vortrag von uns geben zum Thema: "Die DIMB Trailrules. Wie Mountainbiker im Wald natur- und sozialverträglich unterwegs sind". Termine sind Samstag 12:20 Uhr und Sonntag 11:30 Uhr auf der Bühne in der Halle 10.

Kommt bei uns am Stand vorbei und holt euch Flyer, Buttons und Aufkleber ab.

Weitere Infos zur CMT-Messe gibt es hier: http://www.messe-stuttgart.de/fahrrad/

Ausweisung von Mountainbikestrecken gescheitert

Radfahrer im Wald weiterhin illegal unterwegswegweiser_schwarzwald_klein

Gemeinsame Pressemitteilung der Deutsche Initiative Mountain Bike e.V. in Kooperation mit ADFC Baden-Württemberg e.V., Württembergischer Radsportverband e.V. und Badischer Radsportverband e.V.

Baden-Württemberg, 28.11.2017


IMBA / DIMB MTB Umfrage 2017

IMBA_Umfrage2017Unser Dachverband IMBA Europe hat eine Umfrage gestartet, an welcher auch wir mitgearbeitet haben. Die Fragen sind ähnlich der Umfrage von 2015 und geben uns für unsere Arbeit wichtige Hinweise, was sich Mountainbiker wünschen. 

Wir würden Euch bitten die 10 Minuten Zeit zu investieren und die Umfrage auszufüllen. Eine deutsche Version kann unter "Languages" ausgewählt werden. Auch teilen des Betrages ist erwünscht. 

Die Erhebung erfolgt anonym. Wer möchte kann am Ende der Umfrage seine E-Mail Adresse angeben und Preise gewinnen.

https://www.imba-europe.org/news/your-opinion-counts-join-2nd-european-mtb-survey

Die DIMB auf der EUROBIKE 2017

Eurobike2016 In diesem Jahr wird die Deutsche Initiative Mountain Bike (DIMB e.V.) wieder mit einem eigenen Stand auf der EUROBIKE, der weltgrößten Fahrradmesse, in Friedrichshafen, vertreten sein. Im Foyer West, Stand 212, freut sich ein motivierte DIMB-Team auch in 2017 auf viele interessierte Besucher.
Der viertägige Messeverlauf beginnt 2017 am 30. August mit drei Tagen, für Fachbesucher und richtet sich mit einem Festival Day am Samstag, 2. September letztmalig an das Publikum. Ab 2018 wird es keinen Publikumstag mehr geben.
Weitere Infos zur Messe: