DIMB – IG Oberfranken

Die Heimat der IG Oberfanken erstreckt sich von Hof im Norden bis Forchheim im Süden sowie von Wunsiedel im Osten bis Bamberg im Westen des Regierungsbezirks.

In unserer Region liegen die touristisch bekannten Reviere Fränkische Schweiz, Fichtelgebirge, Steinwald und Frankenwald, welche auch unter den Mountainbikern einen immer höheren Stellenwert genießen. Die daraus entstehenden Chancen wie auch Konflikte wollen wir aufgreifen und thematisieren, um ein nachhaltiges und attraktives Angebot für ortsansässige wie auch auswärtige Mountainbiker zu erhalten, pflegen und auszubauen.

Wir sind leidenschaftliche und naturverbundene Mountainbiker, Sportler sowie Berg- und Naturliebhaber. Mit unserer IG bieten wir eine Kontaktstelle für alle DIMB-Mitglieder, Mountainbiker, öffentliche Institutionen sowie andere Interessenvertretungen vor Ort. Mit unserem fundierten Hintergrundwissen schaffen wir die nötigen Strukturen, um als Ansprechpartner die regionalen Aufgaben und Probleme anzugehen und unsere Interessen zu vertreten.

Unser Ziel ist eine respektvolle und gleichberechtigte Begegnung aller Parteien und das Ausüben unseres Hobbys bzw. Sports im Einklang mit der Umwelt und der Natur. Im Dialog, etwa mit ansässigen Vereinen, Behörden, Grundeigentümern und Wanderern, wollen wir das gegenseitige Verständnis fördern und damit auch eine Akzeptanz zur gemeinsamen Nutzung bestehender Wege sowie die Entstehung neuer und attraktiver Mountainbike-Routen erreichen. Gemeinsam Natur Erleben – das ist auch unser Motto.

IG Aktivitäten

Die IG Oberfranken wurde am 22. Februar 2020 gegründet.

Zu den Sprechern der IG wurden gewählt:
Friedrich Hotz (Sprecher) – Kontakt: friedrich.hotz@dimb.de
Marco Schwarzak (Stellv. Sprecher) – Kontakt: marco.schwarzak@dimb.de
Lars Gerber (Stellv. Sprecher) – Kontakt: lars.gerber@dimb.de

Die IG ist ebenfalls zu erreichen unter ig.oberfanken@dimb.de