Apr 14

IG Untermain gegründet

Im Rahmen eines ersten Online-Treffens interessierter Mitglieder der Deutschen Initiative Mountainbike e.V. wurde am 11. März die regionale DIMB Interessengemeinschaft (IG) Untermain gegründet.

Das Gebiet Untermain ist eng mit der Metropolregion Frankfurt sowie Rhein-Main mit über 5 Millionen Bewohnern und einer Vielzahl von aktiven Mountainbikern*innen verzahnt. Mountainbiking zählt inzwischen zu einer der beliebtesten Freizeitsportarten in Deutschland und hat gerade im Jahr 2020 viele neue Anhänger gefunden. In der digitalen Versammlung am 11. März wurde Dr. Johann Fickler als kommissarischer Sprecher sowie Erik Hofmann als kommissarischer Stellvertreter benannt. Die IG Untermain wird die Interessen der Mountainbiker*innen in der Region Untermain vertreten, in der sich bereits einzelne Mountainbiker sowie Vereine und Streckenbetreiber aus den Landkreisen Miltenberg und Aschaffenburg zu einem regionalen Netzwerk zusammengefunden haben. Ehrenamtlich werden die Mitglieder als Ansprechpartner für alle Fragen zum Mountainbiking zur Verfügung stehen und dabei auch auf die 30-jährige Erfahrung des Hauptverbandes zugreifen können.

Verwaltungen, Behörden, Veranstalter, Medien oder andere Vereine und Verbände haben so vor Ort künftig einen Ansprechpartner. Damit soll gewährleistet werden, dass die Interessen der Mountainbiker*innen verstärkt Gehör finden und in diesem Sinne am Untermain aktiv Entscheidungsfindungen mitgestaltet werden können. Zudem möchte die DIMB IG Untermain für die Vielzahl der Mountainbiker*innen in der Region, egal ob DIMB Mitglied oder nicht, eine Plattform für Anregungen, Diskussionen und Aktivitäten sein. Und – sobald dies wieder möglich ist – gerne auch für reale Biketreffs und gemeinsame Touren. Jede*r ist herzlich eingeladen, sich an der IG Untermain zu beteiligen!

Die IG Untermain ist unter ig.untermain@dimb.de erreichbar und informiert über aktuelle Termine und ihre Arbeit in ihrer Facebook Gruppe.