DIMB IG Erft

Warum gründen wir die DIMB IG Erft?

Im Sommer 2022 wurde vom Kreistag beschlossen, das Gesamtkonzept zur naturverträglichen Nutzung des wertvollen Buchenwaldes im Königsdorfer Forst umzusetzen, der als letzter seiner Art im Rhein-Erft-Kreis gilt. Dieses Vorhaben sah jedoch vor, die im Laufe der Zeit entstandenen Trails zu entfernen. Als Reaktion darauf bildete sich eine Gruppe lokaler Mountainbiker, die in Zusammenarbeit mit dem Forst und den Behörden ein Angebot in der angrenzenden Glessener Höhe schaffen wollte.

 

Unsere Aktivitäten und Ziele

Unsere primären Aktivitäten konzentrieren sich zunächst darauf, dieses  Angebot aufzubauen. Darüber hinaus streben wir danach, über unseren Sport aufzuklären und gemeinsame Aktivitäten anzubieten. Zu unseren Zielen gehört unter anderem die Schaffung und der Ausbau eines von Zusatzangeboten. Zudem möchten wir uns zu einem konstruktiven Gesprächspartner für den Forst und die Behörden entwickeln.

 

Intensivierung des Vereinslebens

Selbstverständlich streben wir als Verein an, das Vereinsleben zu intensivieren. Dies könnte sich durch gemeinsame Touren, Austausch und Hilfeleistung zu dem Thema MTB & eMTB oder die Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen an den Trails manifestieren.

 

Kontakt:

Dennis Müller

Thorwalt Weinmann

Mail Adressen folgen.