Hier finden sich die Antworten auf die häufigsten Fragen zum Team. Sollten nicht alle deine Fragen beantwortet werden, nimmt einfach direkt Kontakt mit der Teamleitung auf.

Die Idee zum RacingTeam entstand Ende 2003 im IBC-Forum. Offiziell gegründet wurde das Team aus Eigeninitiative Anfang 2004. Dabei wächst die Mitgliederzahl seit der Gründung stetig und liegt derzeit bei über 800 (Stand April 2012). Damit ist das IBC DIMB RacingTeam das wohl größte Hobby-Raceteam in Europa.

Der Name des Teams setzt sich aus dem Kürzel IBC (Internet Bike Community) und DIMB (Deutsche Initiative Mountain Bike e.V.) zusammen. Das Racing Team wird von der DIMB getragen, ist in ihr organisiert und über sie versichert.

Die Mitgliedschaft beinhaltet viele Vorteile.

  • Ein großer Aspekt ist sicherlich, dass man im größten Hobby-Raceteam Europas fährt. Bei fast allen Veranstaltungen rund ums Mountainbiken sind Teammitglieder zugegen, die man dann kennen lernen kann oder mit denen man sich auch zu Rennen verabredet um gemeinsam zu starten.
  • Jedes Mitglied ist bei beim Training und bei Rennen versichert. Voraussetzung ist die Dokumentation des Trainings. (in einem Trainingstagebuch)
  • Jedes Mitglied des Raceteams ist auch gleichzeitig Mitglied in der DIMB.
  • Durch die Sponsoren des Teams bestehen vielfältige Vergünstigungen. Diese beginnen mit dem günstigen Einkauf der Teambekleidung und gehen bis zu Rabatten bei Onlineshops und Reiseveranstaltern.
Ganz klar: KEINE! Es besteht keinerlei Verpflichtung als Mitglied bei Rennen zu starten oder ein bestimmtes Trainingsvolumen zu erfüllen. Jeder im Team kann selbst entscheiden, wo er starten möchte oder ob er überhaupt Rennen fahren will, so wie auch jeder selbst über das Maß seines eigenen Trainings bestimmt. Weiterhin besteht keinerlei Pflicht, bei einem der Sponsoren einzukaufen oder die jeweiligen Sponsorenangebote zu nutzen. Wir hoffen jedoch, dass die Angebote dazu beitragen, die Kaufentscheidung der Mitglieder positiv zu beeinflussen.

Als Selbstverpflichtung der Mitglieder versteht sich von selbst, dass die Trail Rules der DIMB beachtet werden und auch der Jahresbeitrag ordnungsgemäß entrichtet wird.

Die Anmeldung erfolgt am besten online über das Webformular der DIMB. Am einfachsten ist es mit Angabe der Bankverbindung und Zahlweise Lastschrift, damit der Beitrag automatisch eingezogen werden kann und so der Versicherungsschutz nicht unabsichtlich wegen vergessener Zahlung des Mitgliedsbeitrags entfällt. Minderjährige müssen den Antrag von den / dem Erziehungsberechtigten unterzeichnen lassen. Die Anmeldung ist verbindlich.

Nach Eingang des Aufnahmeantrags bei der Mitgliederverwaltung wird automatisch eine E-Mail mit wichtigen Informationen für die Mitgliedschaft versandt. Nachdem die Anmeldung intern bearbeitet wurde, wird man auch für den internen Teambereich im IBC-Forum freigeschaltet.

Das Versicherungspaket über den Landessportbund für Vereinsmitglieder (beim BDR-Landesfachverband gemeldete) ist als Minimalpaket zu sehen. Für die Dauer der Mitgliedschaft bist du damit bei sämtlichen sportlichen und sonstigen satzungsgemäßen Aktivitäten des Vereins (Versammlungen, Feiern, Fortbildungen usw.) versichert – und zwar unfall- und haftpflichtversichert. Zu den sportlichen Aktivitäten zählen ausdrücklich Wettkämpfe sowie Trainings- und Übungsstunden. Der Versicherungsschutz gilt nur für Mitglieder mit Hauptwohnsitz in Deutschland. Details zum Versicherungsschutz und den -umfängen können den entsprechenden Dateien entnommen werrden, die auf dieser Seite mit verlinkt sind.

Um bei einem Rennen der Versicherungsschutz zu genießen, muss wer sich zu einem Rennen anmeldet:

  1. dies zwingend unter dem Teamnamen "IBC DIMB RacingTeam" tun. Meldet man sich nur unter seinem Namen an, besteht laut BDR und Versicherung kein Versicherungsschutz.
  2. Eine Anmeldung ist per kurzer E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. dem Teamsprecher und Sportreferenten der DIMB zur Information anzuzeigen.
Wichtiger Hinweis zu Versicherungsfällen

Ansprechpartner rund um Versicherungsfragen und im Falle eines Versicherungsfalles ist der Sportreferent. Im Falle eines Trainigsunfalls möchte die Versicherung i.d.R. eine Kopie des Trainingstagebuchs sehen. Bitte dokumentiert daher immer alle eure Trainingsfahrten in einem Trainigstagebuch, sei es als Excel-Datei, auf Papier oder im Internet, z.B. bei der MTB-News.de-Trainingsverwaltung.

Der Kostenbeitrag, um eine Lizenz zu bekommen, liegt derzeit bei 21,95 € (Der BDR verlangt: 18,- Lizenz + 2,50 € Zustellgebühr + 7% Umsatzsteuer). Anträge für Rennlizenzen und Wertungskarten müssen an die DIMB-Geschäftsstelle gerichtet werden.
RTF und CTF Wertungskarten können ebenfalls über die DIMB-Geschäftsstelle bezogen werden. Der Kostenpunkt beträgt derzeit 13,40 € (Der BDR verlangt: 10,- Wertungskarte + 2,50 € Zustellgebühr + 7% Umsatzsteuer)
Für Rennen solltet ihr folgende Eintragungen bei Anmeldungen machen:

  • Falls nach einem Verein und Teamname gefragt wird: DEUTSCHE INITIATIVE MOUNTAIN BIKE e.V. Teamname: IBC DIMB Racing Team
  • Wenn nur nach dem Teamnamen gefragt wird: IBC DIMB Racing Team
  • Wenn nur nach dem Verein gefragt wird: IBC DIMB Racing Team in der DIMB e.V.
Das Racing Team hat natürlich seine eigene Trikot-Kollektion. Derzeit läuft die Bestellung über den internen RacingTeam-Bereich im IBC-Forum, ein eigener Online-Shop ist in Vorbereitung.
Das Team wird von einigen namhaften Sposoren unterstützt. Details zu den aktuellen Sponsoren finden sich auf einer eigenen Seite.
Alle Fragen, die das Team betreffen, können im Forum gestellt werden.

Weiter kann man sich per E-Mail an den Sportreferenten der DIMB wenden, der Teamsprecher und offizieller Teamchef ist. Er ist zuständig für alle Fragen rund um das Racing Team, insbesondere Renneinsätze.

Bei allen Fragen, die mit der DIMB, aber nicht unmittelbar mit dem RacingTeam zu tun haben, wendet euch bitte an die Geschäftsstele der DIMB.

Die Mitgliedschaft kann bis spätestens zum. 31.10. eines Kalenderjahres (Posteingang beim Empfänger) bei der DIMB-Geschäftsstelle gekündigt werden. Die Kündigung muss dabei fristgerecht per Post oder E-Mail eingegangen sein.

 

Das RacingTeam der DIMB wird gefördert durch:

Hibike
Schwalbe
SKS
powerbar_180