MTB-GUIDE GRUNDSTUFE (MTB TRAILSCOUT), BASISLEHRGANG ZUM MTB-GUIDE / C-TRAINER BREITENSPORT

Erlebnisorientiertes Bikeguiding auf bekannten Strecken steht im Fokus der Trailscout Ausbildung! Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmern alle wichtigen Grundlagen des kompetenten Bikeguidings zu vermitteln. Die 45 Unterrichtseinheiten finden zum größten Teil draußen in der Natur und direkt auf dem Trail statt. Als Austragungsorte für die Ausbildungen haben wir einige der schönsten Bikereviere in Deutschland und den Alpen ausgewählt und wir kommen bestimmt auch in Deine Nähe!

Das Absolvieren des Trailscout Kurses ist Voraussetzung zur Teilnahme an der Ausbildung zum lizenzierten MTB-Guide / C-Trainer Breitensport.

Zielgruppe

Dieser Lehrgang richtet sich an alle, die Gruppen mit dem Mountainbike führen wollen, sei es in der Vereinswelt, in sozialen Einrichtungen, im Kommerziellen Umfeld.

Der Absolvent erhält ein Teilnahmezertifikat mit einer detaillierten Beschreibung aller Inhalte. Für den Erhalt der Teilnahmebestätigung ist eine Erste-Hilfe-Ausbildung nachzuweisen.

Gruppen, Vereinen, Firmen oder Bike-Reiseveranstaltern machen wir gerne auch ein individuelles und maßgeschneidertes Angebot!

Inhalte

  • zielgruppengerechte, natur- und sozialverträgliche MTB-Routen auswählen und den Teilnehmern in ansprechender Weise anzubieten
  • MTB-Gruppen in vertrautem Gebiet oder auf Touren mit bekannten Routen
  • teilnehmerorientiert und sicher zu führen
  • dabei Notfälle zu vermeiden bzw. sich in Notfällen richtig zu verhalten.
  • Grundzüge des rechtlichen Rahmens kennenlernen

Teilnahmevoraussetzungen

  • ausreichend gute Bikeerfahrung
  • gute Bikebeherrschung - das Befahren von Trails der Klasse S-2 (vgl. www.singletrail-skala.de) sollte für die Teilnehmer problemlos möglich sein
  • mittlere konditionelle Leistungsfähigkeit (ca. 40 km / 1000 hm)
  • Erste-Hilfe-Ausbildung nicht älter als 2 Jahre (Bescheinigung kann nachgereicht werden, zu empfehlen ist eine spezielle Ausbildung in Outdoor-1.Hilfe, um ein Mindestmaß an praxisrelevanter Übung zu erzielen, die mittlerweile nur noch 9-stündigen allgemeinen 1-Hilfekurse sind hier nur noch ansatzweise umfänglich)
  • Mitgliedschaft in der DIMB (Mitgliedschaft in einem Mitgliedsverein der DIMB reicht aus)
  • verbindliche Anmeldung und vollständige Entrichtung der Teilnehmergebühr 

(Detaillierte Informationen hierzu siehe Ausschreibung)

Termine

> alle aktuellen Ausbildungsorte und Ausschreibungen im Überblick

Die MTB-Ausbildung der DIMB wird gefördert durch:

Vaude
Deuter_75
SKS
Schwalbe
Five Ten