DIMB News

150422_Fair_Schild_Beschnitt_300Pilotaktion wirbt im Sauerland für tolerantes Miteinander im Wald

Das Sauerland ist ein Paradies für Wanderer und Mountainbiker. Zahlreiche Premiumwanderwege und das umfangreiche Streckennetz in der Bike Arena Sauerland bieten beste Voraussetzungen für eine erlebnisreiche Bikezeit. Damit alle Naturfreunde, ob zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs, entspannt dieses breite Freizeitangebot genießen können, wirbt die Aktion „Gemeinsam Natur erleben" für gegenseitigen Respekt auf den Wegen: „Seid nett zueinander!" Das Sauerland ist dabei Pilotregion.

Weiterlesen...

Das Kinder- und Jugendprogra150420_kids_on_bike_schwarzwald_600pxmm der Deutschen Initiative Mountain Bike, "Kids On Bike - Nature Ride", kommt in den Schwarzwald. Vom 12. bis 14. Juni fndet in Schonach eine Fortbildung zum "Kids On Bike Coach" für Lehrer, Pädagogen und sonstige Interessierte statt.

Die Teilnehmer lernen hierbei, wie man Kindern den Spaß am Radfahren in der Natur vermittelt und wie sich eine Übungseinheit sicher durchführt. Dazu gehören u.a. die Fragen: Wie führe ich eine Gruppe auf dem Rad in der Natur? Wie vermittle ich die richtige Fahrtechnik spielerisch? Wie bereite ich eine Tour vor? Und wie lange sollte eine Übungseinheit dauern?

Weiterlesen...

141223_D46A0136_webErstmals mehr als 400 Teilnehmer in den Kursen

Das Ausbildungsmodell der Deutschen Initiative Mountain Bike (DIMB) fährt weiter auf Erfolgskurs. Zum Ende des Ausbildungsjahres 2014 wurde sogar zum ersten Mal die Schallmauer von 400 Teilnehmern pro Jahr durchbrochen.

Weiterlesen...

DIMB: Es geht weiter, jetzt erst recht!

Am 16.10.2014 hat der Landtag von Baden-Württemberg für die Beibehaltung der 2-Meter-Regel gestimmt. Demnach darf man weiterhin mit dem Fahrrad im Wald nur auf Wegen fahren, die breiter als zwei Meter sind. Ohne ernsthafte Würdigung aller von der DIMB und den anderen beteiligten Radverbänden vorgebrachten Argumente ist der Landtag damit der Empfehlung des Petitionsausschusses gefolgt.

Weiterlesen...

Zum ersten Mal findet vom 26. – 28.09.2014 das IMBA EUROPE European MTB Guide & Instructor Summit statt - das Bundeslehrteam der DIMB vertritt zusammen mit dem Lehrteam des DAV die Deutschen Fahnen.

Das Fernziel: Eine über die Grenzen und europaweit geltende Qualifizierung für MTB-Guides und MTB-Fahrtechniktrainer. Der Weg dahin beginnt am kommenden Wochenende bei einem ersten 2-tägigen Meeting internationaler Ausbildungsorganisationen. Die Programme, die sich in den verschiedenen Ländern während der vergangenen 10 Jahre entwickelt haben unterscheiden sich heute deutlich - erstmals werden wir mit unseren Kollegen die Inhalte und Vorgehensweisen abgleichen, Ähnlichkeiten und Unterschiede erkennen und beginnen, uns auf Standards zu verständigen, die eine grenzübergreifende Anerkennung und den Austausch von Guides und Trainern erleichtert. Wie wird in der Schweiz geschult? Welche Schwerpunkte gibt es bei den Ausbildungen in Österreich, Italien oder in Frankreich? Hierbei wird sich mit der Zeit eine übergreifende Definition des Berufsbildes MTB-Guide / MTB Instructor herauskristallisieren. Wir freuen uns auf den Austausch mit den Kollegen und werden sicherlich mit Eindrücken, Erkenntnissen und Ideen zurückkommen, die wir für Euch in den kommenden Jahren umsetzen.

b0e3fa2b0fSeit 2013 besteht eine Kooperation von Kids on bike - NatureRide mit dem Haus des Waldes in Stuttgart. Und so wurde ein Teil der kids on bike - NatureRide Fortbildung für die Stuttgarter Jugendhaus Gesellschaft von Berthold Reichle, Leiter des Haus des Waldes gestaltet. Kai Hintzenstern vom Team Kids on Bike - NatureRide hat Ihn befragt.

Hier geht es zum Interview. 

IMG_1414_webWährend man an manchen Orten immer noch versucht, Mountainbiker mit unsinnigen Pauschalverboten auszugrenzen und ihnen langweilige Forstautobahnen als Paradiese andrehen will, schafft man andernorts Fakten und wahrhaft paradiesische Zustände. Bestes Beispiel dafür ist wieder einmal der Mountainbikepark Pfälzerwald, der schon bei unseren Wegenetzttests die Bestnote erreichte. Mit der verbesserten Tour 4 legt er jetzt noch eine Schippe drauf und mit über 25% Singletrailanteil hat er sich dafür zu Recht unser Zertifikat als Premium Bike Trail verdient. Mit der Übergabe der Zertifizierungsurkunde am 21. August ist damit der zweite Premium Bike Trail in Deutschland offiziell zertifiziert.

Weitere Informationen zum Mountainbikepark Pfälzerwald können der Pressemitteilung entnommen werden.